Jahrgang 39 /2021

  • Keine Angst vor Dur – Akkorden  Carl Rütti
  • Auf den Spuren von Liszts Fantasie „Ad nos“  Franz Lüthi

Jahrgang 36 / 2018

  • Matthias Hugentobler wird uns die Geschichte des sichtbaren Teils des Orgelbaus etwas näherbringen. Musikalisch umrahmt wird der Abend durch Bernhard Ruchti auf der Wurlitzer-Orgel und Hans Peter Völkle am Drumset.
  • Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Domat/Ems
  • Versam: Historisches Ensemble aus Orgel und Stuhl
  • Die Kirche Sumvitg und ihre moderne Späth-Orgel
  • Andreas Jost spielt Beispiele aus verschiedenen Epochen
  • 150 Jahre Orgelbau Goll Luzern (1868-2018)

Jahrgang 35 / 2017

  • Bernhard Ruchti erläutert und spielt die sechs Fugen über den Namen B-A-C-H Opus 60 an der Linsenbühl-Orgel
  • Die Goll-Orgel der Zürcher Hochschule der Künste (2013/14)
  • Die Kuhn-Orgel der Kirche St. Anton, ein einzigartiges Instrument
  • Die Orgeln der KunstKlangKirche Zürich

Jahrgang 34 / 2016

  • Hausorgel, II/P,9, erbaut 1984 von William Jurgenson, Lauffen/N
  • Homburg / TG, kath. Kirche St. Peter und Paul, II/P, 16, (Kuhn)
  • Uesslingen / TG, parit. Kirche St. Peter und Paul, II/P, 21, (Späth 1990)
  • Stein am Rhein / SH, evang. Stadtkirche St. Georg, III/P, 37, (Metzler 1992)
  • Schaffhausen, Münster Allerheiligen III/P, 45, (Metzler 1958)

Jahrgang 32 / 2014

  • Solothurn: Orgelvorstellungen und Konzert in der St.-Ursen-Kathedrale und in der Jesuitenkirche
  • Biel: Orgelvorstellungen und Konzert in der Stadtkirche

Jahrgang 29 / 2011

  • Lukaskirche Goll Orgel III/P, 50, erbaut 2001
  • Matthäuskirche Orgel III/P, 39, erbaut 1971/72 von Neidhart & Lhôte, revidiert 2006 dur Metzler
  • Hofkirche Grosse Orgel V/P, 84, erbaut 1640/51 – 1858/62 von J. Geissler / F. Haas, erneuert 1972/77 von Kuhn AG
  • Hofkirche Chororgel II/P, 27, erbaut 1842/44 von T. S. Walpen, restauriert 2001/03 von Kuhn AG, Männedorf

Jahrgang 28 / 2010

  • Zur Orgel in der Kirche Stein AR
  • Drei Exkurse zum Orgelbau für Interessierte
    (Koppeln, Transmissionen/Auszüge, Schwellwerk)
  • Bellelay II/P, 24, (Kuhn 2009), nach Joseph Bossart (1720)
  • St-Ursanne II/P, 26, (Cattiaux 2004) Orgel von Besançon-Waltrin (1776)
  • Porrentruy II/P, 30, (Ahrend 1985), nach Gottfried Silbermann

Jahrgang 27 / 2009

  • Franz Liszt und die Orgel
  • Kathedrale (III/P/41+2) (Kuhn 2007)
  • Klosterkirche St. Luzi (III/P/28) (Mathis 1966)
  • St. Martinskirche (III/P/43, mech. Kegelladen) (Kuhn & Spaich 1868 / Goll 1918 / Rest.- Neubau Kuhn 1992)

Jahrgang 26 / 2008

  • Balzers, Kapelle Maria Hilf. Walpen 1824 (I/6/P)
  • Vaduz, Landesmuseum. Orgelpositiv von 1687 (I/5)
  • Vaduz, Pfarrkirche: „Rheinberger-Orgel“ (III/41/P)
  • Schaan, Pfarrkirche. Mathis 1978 (III/36/P)
  • Die Stiftsbibliothek St. Gallen
  • Orgeln in der Stiftskirche / Kathedrale St. Gallen
  • Die Orgeln in der Linsebühlkirche St. Gallen
  • Die Orgel in der Kirche St. Maria-Neudorf St Gallen
  • Die Orgeln im Kloster Fischingen
  • Die Schmahl-Orgel in der Kirche Sitzberg
  • Die rekonstruierte Grass-Orgel in der ehemaligen Klosterkirche Neu St. Johann
  • Die Abbrederis-Orgel im Chor der ehemaligen Klosterkirche Neu St. Johann
  • Die Toggenburger Hausorgel im Foyer des Büelen-Saales in Nesslau

Jahrgang 25 / 2007

  • Nesslau, evang. Kirche (Kuhn1991,II/ P/25)
  • Stein, kath. Kirche (pneum. Späth 1930, II/P/21+3, rest. Späth 2004 )
  • Alt St.Johann, Klosterkirche (Armin Hauser 1999, II/ P/20+2 )
  • Wintersberg Toggenburger Hausorgel (Wendelin Looser 1780)

Jahrgang 24 / 2006

  • Kath. Kirche Weinfelden Späth Orgel 1992
  • in Anlehnung an die Klingler-Orgel von 1903, erweitert auf drei Manualwerke
  • Ref. Kirche (Bossart 1781, II/P/26)
  • Münsingen, Ref. Kirche, Chororgel (Emmentaler Hausorgel 1778, I/6)
  • Krauchthal, Ref. Kirche (Goll 1898, II/P/19), rest. Wälti 1999
  • Bern, Heiliggeistkirche (Metzler/Edskes 1980, II/P/30

Jahrgang 21 / 2003

  • Orgel von Steinmeyer 1928 (III/P/63 + 6 mit Fernwerk)
  • Die Orgel in der alten Kirche St.Corneli (Pflüger 1994)
  • Die Orgeln in der Propsteikirche St. Gerold (Enzenhofer 1988/1990/2000)
  • Die Orgel in der Pfarrkirche Bludesch (Bergöntzle ca. 1780 / rest. F. Stemmer 1997/99)

Jahrgang 20 /2002

Jahrgang 19 /2001

  • Evang. Kirche im Feld, Flawil – Vorführung der romantischen Goll-Orgel (1911)
  • Die neue Orgel in der Pfarrkirche Oberegg (Kuhn 1997, II/36)
  • Stadtkirche Liestal (Merklin-Späth 1864/1997
  • Kirche St. Martin Kilchberg BL (Weigle-Orgel 1887)
  • Christkath. Stadtkirche Olten (J.N. Kuhn 1880)

Jahrgang 16 / 1998

  • Chororgel von Viktor Ferdinand Bossart 1754
  • Marienorgel (Evangelienorgel) von Mathis 1988 (nach F.J. Bouthilier 1776)
  • Mauritiusorgel (Epistelorgel) von Mathis 1990

Jahrgang 15 / 1997

  • Die Orgel in der evangelischen Kirche Ebnat (Späth II/20, 1994)
  • Die Orgeln in der Klosterkirche Muri
  • Die Orgel – ein faszinierendes Instrument
  • Die Orgel in der Pfarrkirche St. Hilarius Näfels (Mathis III/39, 1994)

Jahrgang 14 /1996

  • Die Metzler-Orgeln in den beiden Stadtkirchen (1970/1985)
  • Die Truhenorgel im Historischen Museum (Anfang 18. Jh.)
  • Die Kuhn-Orgel (1995) in der Nydeggkirche
  • Die Goll-Orgel (1991) in der französischen Kirche

Jahrgang 13 / 1995

Jahrgang 11 / 1993

  • Die Orgel in der evangelischen Kirche Berneck (A. Hauser1993,III/31)
  • Die Orgel in der katholischen Kirche Lüchingen (Späth1981,II/17)
  • Die Orgel in der evang. Kirche Rebstein (Kuhn1981,II/17) Kiene-Gehäuse von 1854
  • Die Orgel in der evang. Kirche St. Margrethen (Felsberg1992,II/21)

Jahrgang 10 / 1992

  • Die Chororgel in der Stiftskirche Stams
  • Die Ebert-Orgel in der Hofkirche Innsbruck
  • Die Orgel in der Silbernen Kapelle Innsbruck
  • Die Transmissions-Chororgel in der Wiltener Stiftskirche
  • Die Orgel in der Wiltener Pfarrkirche (Basilika)
  • Das Claviorganum des Josua Pock von 1591 aus Innsbruck im Dommuseum Salzburg
  • Das Hornwerk („Salzburger Stier“) auf der Festung
  • Die Orgeln im Salzburger Dom
  • Die Orgel in der Franziskanerkirche Salzburg
  • Die Orgel in der Kapuzinerkirche
  • Die Orgel in der Universitätskirche (Kollegienkirche); Die Orgel in der Kajetanerkirche

Jahrgang 5 / 1987

  • Die Elsässer Orgelreform
  • Die Behmann-Orgel der Stadtpfarrkirche St. Martin in Dornbirn
  • Die Pflüger-Orgel in der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau zu Rankweil

Jahrgang 1 / 1983

  • Die Mathis-Orgel in der Stadtkirche Wil
  • Orgeln am oberen Rheinlauf (Orgelfahrt vom 10.9.83)
  • Klangvorstellungen und Registrierung in der Orgelmusik der Romantik
  • Die Orgel in der Kirche St. Maria-Neudorf