Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Aktuell

Orgelfahrt 2024 nach Oberschwaben

Samstag, 21. September 2024

Auf unserer frühherbstlichen Orgelfahrt besuchen wir zwei der bedeutendsten Denkmalorgeln der Barockzeit: Die Gabler-Orgel in der Basilika des Klosters Ochsenhausen und die Riepp-Orgel (Chororgel) in der Basilika des Klosters Ottobeuren. Zufälligerweise fand die gleiche Reise auch vor genau 40 Jahren statt, 1984 im Gründungsjahr der St. Galler Orgelfreunde.
Wir reisen mit dem Bus der Firma Heini-Car von St. Gallen mit einem Zwischenhalt in St. Margrethen nach Ochsenhausen, wo wir direkt beim Kloster in Schäfers Café (auf Rechnung des Vereins St. Galler Orgelfreunde) eine Kaffeepause einschalten, bevor wir frisch gestärkt zur Basilika spazieren. Dort wird uns Dekanatskirchenmusiker Thomas Fischer empfangen und  zuerst kurz die Höss-Chororgel (1780), daraufhin die Gabler-Orgel (1730) vorstellen.

Gabler-Orgel Ochsenhausen ©hpv

Das Mittagessen wird uns im Saal des Ringhotels Mohren serviert werden.

Nach dem Essen fahren wir mit dem Bus nach Ottobeuren (ca. 40 Minuten), wo wir vom Basilikaorganisten Christoph Hauser erwartet werden. Er wird uns auf der Seitenempore um 15.00 Uhr die Dreifaltigkeitsorgel (Riepp, 1766) vorstellen. Danach, um 16.00 Uhr, hören wir ein (öffentliches) Konzert von Stefan Mohr, Dekanatskirchenmusiker in St. Martin, Kaufbeuren. Er wird ein 40-minütiges Programm spielen, sowohl auf der Riepp- als auch auf der Marienorgel von G. F. Steinmeyer (1957), welche 2002 durch die Firma Klais renoviert und erweitert wurde.

Basilika-Ottobeuren © hpv

Um 17.00 Uhr werden wir dann die Heimfahrt über
St. Margrethen nach St. Gallen antreten.

Weitere Informationen: Detailprogramm

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die hier aufgeführten Konzerte nicht von unserem Verein durchgeführt, sondern von anderen Veranstaltern organisiert werden. Für die Richtigkeit der Angaben können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

7. Domorgelkonzert

Sonntag, 14. Juli 2024  17.30 Uhr
Kathedrale St. Gallen

Nathan Laube, New York, Orgel

Werke von:
– Dieterich Buxtehude 1637-1707
– Felix Mendelssohn Bartholdy 1809-1847

Weitere Informationen:  Dommusik

8. Domorgelkonzert

Sonntag, 21. Juli 2024  17.30 Uhr
Kathedrale St. Gallen

Peter Kofler, München, Orgel

Werke von:
– Georg Muffat 1653-1704
– Georg Böhm 1661-1733
– Johann Sebastian Bach 1685-1750
– Felix Mendelssohn Bartholdy 1809 – 1847
– Camille Saint-Saëns 1835-1921
– Charles-Marie Widor 1844 – 1937

Weitere Informationen:  Dommusik

9. Domorgelkonzert

Sonntag, 28. Juli 2024  17.30 Uhr
Kathedrale St. Gallen

Peter Kofler, München, Orgel

Werke von:
– Georg Muffat 1653-1704
– Georg Böhm 1661-1733
– Johann Sebastian Bach 1685-1750
– Felix Mendelssohn Bartholdy 1809 – 1847
– Camille Saint-Saëns 1835-1921
– Charles-Marie Widor 1844 – 1937

Weitere Informationen:  Dommusik

KLOSTER
FISCHINGEN

Sonntag, 18. August 2024  16.15 Uhr
Kloster Fischingen

 

Johann Sebastian Bach und seine Verehrer

Bernhard Ruchti, Orgel

Weitere Informationen: Konzertprogramm

ALTSTÄTTER
KONZERTZYKLUS

Freitag, 23, August 2024  17.45 Uhr
Evangelische Kirche Altstätten

Feierabendmusik auf der Orgel

Jürg Brunner, Orgel

Werke von:
– Johann Sebastian Bach (1685-1750)
– Robert Schumann (1810-1856)
– Jürg Brunner (*1946)

Weitere Informationen: Konzertprogramm

Orgelkonzert

Sonntag, 25. August 2024  17.00 Uhr
Evangelische Stadtkirche, Frauenfeld

Christoph Lowis, Orgel

Weitere Informationen: Homepage Frauenfer Abendmusiken